Tal 23, 80331 München
Rufen Sie uns an: +49 (0)89 38164422

Günstiger

CellPrep – auch wirtschaftlich eine sinnvolle Investition

Das CellPrep Plus System bietet Ihnen nicht nur ein besonders genaues und schnelles Verfahren für Ihre Dünnschichtzytologie, sondern rundet seine Vorzüge auch mit einem deutlichen finanziellen Vorteil für den Nutzer ab.

So ist das CellPrep Plus System schon in seiner Anschaffung deutlich kostengünstiger als andere Geräte. Aber auch über die gesamte Nutzungsdauer hinweg macht CellPrep Plus eine gute Figur. Die für seine Nutzung nötigen Verbrauchsmaterialien (wie Container, Filter, Lösungen) sind trotz ihrer hervorragenden Güte sehr günstig. Der CellPrep Plus Prozessor selbst ist sehr wartungsarm und die Kosten für Instandhaltung und Reparatur sind niedrig.

Von diesen ökonomischen Vorteilen kann nicht nur das Labor als primärer Nutzer profitieren, sondern auch die nicht direkt mit dem CellPrep System in Kontakt stehenden Parteien wie Ärzte und Patienten, die aufgrund eines ggf. vom Labor weitergereichten geringeren Preises diese Untersuchung nun häufiger nutzen können.

Die mit CellPrep möglichen Kosteneinsparungen aufgrund

  • günstiger Anschaffungskosten,
  • günstiger Wartungskosten,
  • günstiger Verbrauchsmaterialien und
  • günstiger Reparaturkosten

machen die Dünnschichtzytologie mit CellPrep nicht nur für Ihr Labor interessant, sondern können durch die Weitergabe des Preisvorteils auch Ihren Absatz bei Ärzten und Patienten steigern, die beide ihrerseits einen gesteigerten Mehrwert erhalten.